Schriftgröße:
.

Pflanzengesundheitliche Regelungen und Standards

Das Institut Pflanzengesundheit des Julius Kühn-Instituts hat die relevanten Rechtsvorschriften zur Pflanzengesundheit Deutschlands, der EU und anderer Staaten zusammengestellt.

 

Durch die Pflanzenquarantäne soll die Ein- und Verschleppung von Schadorganismen an Pflanzen soweit wie möglich verhindert werden. Anforderungen an die pflanzengesundheitliche Qualität stellen sicher, dass Pflanz- und Saatgut praktisch frei von qualitätsmindernden Schadorganismen ist.

 

Für die Bundesrepublik Deutschland sind diese Vorschriften in der Pflanzenbeschauverordnung und der Anbaumaterialverordnung umgesetzt.


Außerdem finden Sie hier die Regelungen und Standards der Pflanzenschutzorganisation für Europa EPPO sowie der internationalen Pflanzenschutzkonvention IPPC.

 

Zuletzt geändert: 10.01.2010



  • PDF
  • Druckversion dieser Seite
Web CMS Software | CMS (Content Management System) Papoo auf pflanzengesundheit.jki.bund.de! 299175 Besucher