Schriftgröße:
.

Pflanzengesundheit

Das Institut für nationale und internationale Angelegenheiten der Pflanzengesundheit des Julius Kühn-Instituts ist für pflanzengesundheitliche Risikoanalysen und Maßnahmen verantwortlich, insbesondere für den Informationsaustausch und die fachliche Koordination sowie die Erarbeitung wissenschaftlich-fachlicher Grundlagen. ... [mehr]

Aktuell

27.06.2015

Ambrosia-Workshop 2015

Interdisziplinäre Arbeitsgruppe Ambrosia - 10. Treffen 2015 im JKI in Braunschweig

08.06.2015

Thekopsora minima - Express-PRA

Wegen seines Schadpotenzials für Kulturheidelbeeren, Rhododendren und andere Ericaceen stellt der Pilz ein hohes phytosanitäres Risiko für Deutschland und andere EU-Mitgliedstaaten dar.

08.06.2015

Lyctus brunneus - Express-PRA

Der braune Splintholzkäfer kommt in der EU bereits vor. Er befällt trockene, stärkereiche Laubhölzer. Er könnte sich hier ansiedeln und nicht unerhebliche Schäden verursachen.


  • PDF
  • Druckversion dieser Seite
Web CMS Software | CMS (Content Management System) Papoo auf pflanzengesundheit.jki.bund.de! 406171 Besucher